Union Stiftung, PopRat Saarland und Landesarchiv Saarbrücken laden Sie und Ihre Freunde im Rahmen der Ausstellung “Pop-Ikonen im Saarland – Fotos aus drei Jahrzehnten” des Ausstellungsfestivals „Pictures of Pop“ des PopRates Saarland herzlich ein zum

Pop-Frühstück

mit anschließender Führung von Kuratorin Jutta Haag

am Montag, 30. September, 9.30 Uhr, Haus der Union Stiftung

Noch bis Mittwoch, 2. Oktober, können die Bilder der Ausstellung “Pop-Ikonen im Saarland – Fotos aus drei Jahrzehnten” in den Räumen der Union Stiftung bewundert werden. Sie zeigen Pressefotografien aus der saarländischen Popkultur von den Fotografen Julius C. Schmidt und Ferdi Hartung. Durch die Zusammenarbeit des PopRates mit dem Landesarchiv Saarland entstand diese faszinierende Ausstellung in den Räumen der Union Stiftung.

Hierzu Pop-Rat Peter Meyer, Initiator der Ausstellung: „Mit dem Festival wollen wir den Saarländerinnen und Saarländern vor allem Spaß und Freude bereiten und ihnen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen diese faszinierende Kultur des Pops auf sich wirken zu lassen.“ Und Kuratorin Jutta Haag vom Landesarchiv Saarland: „Pop ist ein Lebensgefühl, Pop ist tief im kollektiven Gedächtnis verankert und darf nicht unterschätzt werden.“

Um Ihnen die Ausstellung näher zu bringen, laden wir Sie zu einem Pop-Frühstück mit Kaffee und Imbiss ins Haus der Union Stiftung nach Saarbrücken ein. Kuratorin Jutta Haag vom Landesarchiv Saarland wird Sie nach dem Frühstück exklsiv durch die Ausstellung führen.

Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0681/70945-0 oder per E-Mail info@unionstiftung.de an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dauer der Ausstellung: 04.09.-02.10.2019
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30-17.00 Uhr, Freitag von 8.30-15.00 Uhr
Pop-Ikonen im Saarland – Foto Julius C. Schmidt – Motiv Grace Jones (n nl schmidtJC 10309.15), Copyright Stefan Andreas Schmidt