03.11.2019 bis 29.12.2019

Bodybeats – Gefühle in Bewegung

Elena F. Barba

Tanzschule Bootz-Ohlmann im saarrondo, Saarbrücken

Tanzen zu zweit ist schon immer Teil der Popkultur. In allen Jahrzehnten tanzte man Gesellschaftstanz auf Pop-Musik  von Pop bis Swing, von R’n’B bis Salsa. „Bodybeats – Gefühle in Bewegung“ bildet die authentische, aktuelle Form von Paartanz ab. Bei keiner anderen Bewegungsart kommen Menschen körperlich und emotional so miteinander in Kontakt – es gibt keine schönere Art, Musik gemeinsam zu spüren. Für Fotografin Elena Barba, die die tanzenden Paare auf Warhol’sche Art ins Bild setzt,  steht dabei die Natürlichkeit der Bewegung und des Miteinanders im Mittelpunkt.

Präsentiert von der „Europäische Stiftung Tanzen“, hat die Ausstellung ihre Welt-Premiere im Saarondo in Saarbrücken, bevor sie durch andere europäische Städte wandert, um gemäß des Stiftungsauftrags Gesellschaftstanz als Teil der Kultur/Popkultur zu stärken.

Nächste Stationen dieser eigens für „Pictures of Pop” konzipierten Ausstellung:
Tanzschule Schwebach, Wien: 10. Januar – 03. Mai 2020
Tanzschule TIF, Frankenthal: 12. Mai – 31. August 2020

„Bodybeats II – Gefühle in Bewegung“ wird sich in 2020 mit dem Solotanz beschäftigen.

03.11.2019 bis 29.12.2019

Tanzschule Bootz-Ohlmann
Saarrondo
Europaallee 4a
66113 Saarbrücken

Öffnungszeiten:

Täglich (Montag – Sonntag) von 09.30 – 23.00 Uhr

Vernissage:

03.11.2019, 11 Uhr

t.b.a.

Elena F. Barba
Foto: Elena F. Barba

Elena F. Barba

Die Saarländerin Elena Francesca Barba, Jahrgang 1993, beschäftigt sich seit zehn Jahren professionell mit dem Thema Fotografie. 2015 hat sie ihre Ausbildung zur Fotografin als Landessiegerin abgeschlossen, zur Zeit ist sie auf dem Weg zur Meisterfotografin. Barba will mit ihrer selbstständigen Arbeit das innerste Wesen aus den Menschen herauskitzeln. In ihrem Fotoatelier in Wallerfangen entstehen meist helle, warme und kontrastreiche Bilder.