“I don’t know if this ever been done before in the world” – Brian Griffin über Pictures of Pop

Fotografen-Legende Brian Griffin äußert sich zu “Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur” des PopRates Saarland

„… Das ist ziemlich einmalig und ich finde, es ist etwas, was man festhalten und wirklich voran treiben muss, weil es den Fokus der Öffentlichkeit auf diese Stadt lenken wird! So etwas gibt es nirgendwo anders. Manchmal gibt es irgendwo eine Ausstellung von Albumcovern oder einem Musikfotografen oder so. Aber ich weiß nicht, ob es jemals irgendetwas wie das hier gab: ein Ausstellungsfestival, das sich ganz dem Pop widmet. Also nehmt es, macht weiter und macht es so berühmt wie möglich!“

(“… This is quite unique and I think it’s something that you must grab hold of and really take forward because it will then bring the very major focus towards this city. Because it is not done anywhere else! Sometimes people or photo festivals display an exhibition of album covers or a music photographer or something. But I don’t know if this ever been done before in the world: An exhibition festival rather totally devoted to pop. So you must take this and create, make it as famous as possible!”)

Popstar-Fotograf und Fotografenlegende Brian Griffin zu “Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur” des PopRates Saarland, am Montag, 23. September, im Landtag des Saarlandes, in Saarbrücken anlässlich des Pressetermins zur Vernissage seiner Ausstellung „Pop“, die noch bis Montag, 21. Oktober, im Landtag zu sehen sein wird. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr-17.00 Uhr; Freitag: 8.00 Uhr-14.00 Uhr.

Brian Griffin Portrait – Fotograf Thomas Quinten – Quintenfoto