„Goldene Europa, Hallo Twen & SR 1 Unplugged – der Saarländische Rundfunk als Popkultur-Botschafter” des SR – 36. Ausstellung von „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“ vom PopRat Saarland – Vernissage: Freitag, 10. Januar, 19.00 Uhr, Bank 1 Saar-Filiale, Lebach

Die „Pictures of Pop“-Ausstellung Nummer Sechsunddreißig, „Goldene Europa, Hallo Twen & SR 1 Unplugged – der Saarländische Rundfunk als Popkultur-Botschafter“ vom Saarländischen Rundfunk in Kooperation mit dem PopRat Saarland wird am Freitag, 10. Januar, 19.00 Uhr, in der Bank 1 Saar-Filiale, Am Bahnhof 2, in Lebach eröffnet. Der Vorsitzende des PopRates Saarland, Peter Meyer, wird in die Ausstellung einführen. Alle sind herzlich eingeladen!

Die Bank 1 Saar ist Partner der Ausstellung.

Die Ausstellung umfasst 70 Fotos, die teils in Originalen, insgesamt aber in einer Slideshow zu sehen sein werden.

Der SR ist nicht nur Medium, sondern auch Kunst- Kulturförderer und Kulturschaffender im Saarland. Auch für die Popkultur ist er in Radio, Fernsehen und Online, aber auch durch viele Veranstaltungen und Kooperationen Multiplikator und Botschafter. Die Ausstellung wirft mit Fotos von gefeierten Konzerten und legendären Sendungen ein Schlaglicht auf die große Bedeutung des SR für die Popgeschichte des Saarlandes. Von „Hallo Twen“ bis „Goldene Europa“, von „SR 1 Unplugged“ bis „UNSERDING Radiokonzert“, von „Halberg Open Air“ bis „SR Ferien Open Air St. Wendel“, von Udo Lindenberg bis Tokio Hotel – die Ausstellung spiegelt die Wirkkraft der Popkultur und die besondere Rolle des SR als Förderer der Popkultur wider.

Musikalisch begleitet wird die Vernissage von Justin Hayo. Der im Saarland beheimatete Sänger und Pianist begann erst mit 16 Jahren seine musikalische Reise. Aus dem ersten Konzert erwuchs eine Passion, sich mit Musik in all ihren Facetten auseinanderzusetzen. Er begann seine gesangliche Ausbildung bei Bernadette Meyer, die ihn bis heute begleitet. Mit seiner ersten Formation “Zephyrsky” feierte er als Frontmann regionale und überregionale Erfolge. Seit seinem Fernsehauftritt vor Millionenpublikum als „Talent“ der Casting-Show „The Voice of Germany 2016“ ist er auch als Solist in ganz Deutschland tätig. Als Frontmann zahlreicher Bands setzt sich Justin Hayo mit verschiedensten Genres auseinander und formt so seinen eigenen facettenreichen Sound. Mit diesem einzigartigen Klang und seiner Bühnenpräsenz begeistert er sein Publikum. Lassen sie sich entführen auf eine Reise, durch seine musikalische Welt mit virtuosen, energetischen und gefühlvollen Neuinterpretationen der Songs, die Sie kennen und lieben.

Die Ausstellung ist von Freitag, 10. Januar, bis Freitag, 24. Januar, zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30-12.15 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Foto Pasquale d’Angiolillo – SR 1 Premium Live, Amy Macdonald & Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern